22.10.2013 Roll Out: Gartenbahn Dampflok BR 64 #37210

Am 22.10.2013 fand in Ebermannstadt, am Tor zur Fränkischen Schweiz, der feierliche Roll Out der PIKO Gartenbahn Dampflok BR 64 statt.

Bei herrlichem Wetter konnten sich die zahlreichen Gäste im Rahmen einer Dampfsonderfahrt von Ebermannstadt nach Behringersmühle von der vorbildgerechten Umsetzung des PIKO Modells überzeugen. Der Sonderzug wurde von einer Dampflok der BR64 gezogen, der 64 491, die PIKO auch als Vorlage für sein entsprechendes Gartenbahnmodell wählte.

Mit dem Modell der Dampflok BR 64 erscheint bei PIKO bereits die 9-te Lok Formneuheit für die Großbahnen nach dem Eintritt in dieses Marktsegment vor 7 Jahren.

PIKO bietet dem Gartenbahner ein komplettes Vollsortiment mit Lokomotiven, Triebzügen, Personen- und Güterwagen, einem eigenen Gleis- und Digitalsystem sowie attraktiven Gebäudemodellen an. Von vielen Fans dieser Spurgröße im In- und Ausland wird PIKO zwischenzeitlich als Hersteller gelobt, der ihnen eine neue Heimat und auch wieder den Spaß und die Freude an diesem faszinierenden Hobby zurückgegeben hat.

Die zum Roll Out erstmals der Fachpresse präsentierte Dampflok BR 64 wird, wie das gesamte Gartenbahnsortiment von PIKO, komplett im thüringischen Sonneberg gefertigt und ist ab Anfang November zu einem empfohlenen Verkaufspreis von € 450 im Fachhandel erhältlich.

Das Modell der BR 64 ist, wie alle PIKO Gartenbahn Fahrzeuge, aus speziellem, wetterfestem Kunststoff gefertigt und somit auch bestens für einen Einsatz im Freien geeignet.

Um die Faszination einer Dampflok noch authentischer darstellen zu können, wird das Modell bereits werksseitig mit einem zuschaltbaren Rauchgenerator sowie einer Triebwerksbeleuchtung ausgestattet. Ein 7-poliger, kugelgelagerter Bühler-Motor garantiert im Zusammenwirken mit den ebenfalls kugelgelagerten Treibachsen sehr gute Fahreigenschaften der Lok.

Die positiven Reaktionen der zum Roll Out anwesenden Fachpresse sowie Händler auf das Gartenbahn Modell der BR 64 geben den PIKO Verantwortlichen Hoffnung, dass diese Dampflok viele Freunde unter den Gartenbahnern finden wird.

Im Vorfeld des anstehenden Weihnachtsgeschäftes berichtet PIKO Inhaber Herr Dr. René F. Wilfer von einer guten Umsatzentwicklung des Unternehmens im In- und Ausland.

Zum Ende des dritten Quartals liegt man mit + 12 % über den Umsatzzahlen des vergleichbaren Vorjahreszeitraumes, im Gartenbahnbereich beträgt das Plus zum Ende September sogar + 20 %.

Auf Basis der bisher erzielten Umsätze im In- und Ausland sowie den noch zur Auslieferung in den nächsten Wochen anstehenden Formneuheiten in den 4 verschiedenen Spurgrößen innerhalb des PIKO Modellbahn Programmes , wie z.B. der Gartenbahn Dampflok BR64, der H0 Diesellok der BR 130/231, dem TT Modell der Diesellok V15 und dem N Spur Modell der E-Lok E18 zeigt man sich bei PIKO optimistisch, die hoch gesteckten Planziele für dieses Jahr erfüllen zu können.

Sonneberg, den 22.10.2013

PIKO Inhaber Dr. René F. Wilfer präsentiert auf der Vorbildlok der BR 64 491 das PIKO Gartenbahn Modell.

Video vom Roll Out: Abonnieren Sie unseren YouTube Kanal.


Weitere Impressionen vom Roll Out finden Sie hier:

2013-5.jpg2013-6.jpg2013-15.jpg2013-8.jpg2013-11.jpg2013-9.jpg2013-12.jpg2013-14.jpg2013-7.jpg2013-1.jpg2013-4.jpg2013-10.jpg2013-12a.jpg2013-13.jpg2013-2.jpg