H0 Expert Kesselwagen Zaes-x PKP IV #58450

09.07.2018 H0 Expert Kesselwagen Zaes-x PKP IV #58450

Kesselwagen 406R der PKP – Jetzt als detailliertes H0 Modell von PIKO


54850 Kesselwagen Zas (406R) PKP Ep. IV

Die Vorzüge des PIKO Modells in Stichpunkten zusammengefasst:

  • Komplette Neukonstruktion
  • Feinste Lackierung und Bedruckung
  • Stimmige Umsetzung des Originals
  • Angesetzte Geländer, Leitern und Spannbänder
  • Scharf gravierte Drehgestelle
  • Ausgezeichnete Rolleigenschaften
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis mit UVP von 49,99 Euro


» Das Modell im PIKO Webshop

Einige Informationen zu Vorbild und Modell:

Bei den Kesselwagen Zas (406R) des polnischen Herstellers Swidnica handelt es sich um vierachsige Wagen der UIC-Gattung Za für den Transport von Flüssigkeiten und Gase, die von oben und unten befüllt werden können. Die Entladung kann entweder durch das Bodenventil und seitlichen Ablassventile oder mit Hilfe einer Pumpe erfolgen. Die Höchstgeschwindigkeit der Kesselwagen beträgt 100 km/h, die Länge 34012 mm, die Höhe 4270 mm. Vier Spannbänder drücken den Kessel auf den Fahrzeugrahmen. Die Fahrzeuge wurden zwischen 1964 und 1981 in Dienst gestellt. Ladegüter der weitverbreiteten Wagen, deren Kessel durchgehend ohne Knick gestaltet ist, sind bis heute u.a. Benzin, Industrieöle, aber auch in speziell vorgehaltenen Wagen Melasse und Pflanzenöle. Derzeit stehen immer noch Wagen im Einsatz.

Wagen 788 0 410-0 der PKP vom Typ Zaes-x. Revisions-Datum 31.10.88, Betriebszustand ab 1988. Der PIKO Kesselwagen 406R der PKP in der Ausführung mit Heizung zeichnet sich unter anderem durch eine stimmige Umsetzung des Rahmens und Kessels des Vorbildwagens und extra angesetzte und detaillierte Bremsanlagen mit Steuerventil, Druckluftleitung, Bremsgestänge sowie Bremswellen aus. Bremsschläuche zum optionalen Aufrüsten liegen bei.

Warum das Modell auch auf Ihrer Anlage nicht fehlen sollte:

Der attraktive, feinst detaillierte PIKO Kesselwagen 406R der PKP überzeugt weiterhin durch extra angesetzte filigrane Spannbänder, Tankabstützungen, Bühnen, Überdruck- und Entlüftungsventile, Seilanker, Entleerungsleitungen, Dachlaufstege, Einfülldeckel auf dem Dach, Handbremskurbel und Gittern auf den Dachlaufstegen und der Bühne.

Mit der gelungenen Umsetzung des markanten Kesselwagentyps steht nun ein qualitativ hochwertiges und, wie von PIKO gewohnt, dem Vorbild entsprechendes Modell des 406R von PIKO dem H0 Markt zur Verfügung.

Das PIKO Modell des Kesselwagens gibt das Vorbild mit korrekter Kesselform, vielen angesetzten Details und hervorragenden Rolleigenschaften konsequent wieder. Dabei verspricht die PIKO Neukonstruktionen dieses wichtigen Kesselwagentyps viel Spielspaß und eine perfekte Mischung aus einem detailverliebten Wagenaufbau und höchster Betriebstauglichkeit! Mit dem attraktiven 406R der PKP realisiert PIKO einmal mehr einen bedeutenden polnischen Güterwagen als Modell, der diesen Begriff zurecht tragen darf.